[buddy_notification_bell]

[tdb_woo_menu_cart tdicon="td-icon-cart" inline="yes" cart_horiz_align="content-horiz-right" subtotal_horiz="content-horiz-right" tdc_css="eyJhbGwiOnsibWFyZ2luLWJvdHRvbSI6IjEiLCJwYWRkaW5nLXJpZ2h0IjoiNiIsImNvbnRlbnQtaC1hbGlnbiI6ImNvbnRlbnQtaG9yaXotbGVmdCIsImRpc3BsYXkiOiIifX0=" show_value="none" icon_size="eyJhbGwiOjIwLCJwb3J0cmFpdCI6IjEyIn0=" count_txt_color="#ffffff" count_bg_color="#f9b800" icon_color_h="#f9b800"]

Alles begann, als ihn sein Vater von einer Klippe warf

VIDEOBESCHREIBUNG

Ja, Mark Healey war erst 4 Jahre alt, als ihm sein Vater einen gewaltigen Adrenalinschub verschaffte. Die Folgen dieser Behandlung sind heute mehr als deutlich zu erkennen.

Denn heute ist Mark Healey an der…

Northshore von Hawaii einer der respektiertesten Locals, der sich in jede Pipe-Bombe wirft. Und wenn Pipe nicht bricht, jagt er XXL-Swells rund um die Welt, surft Wellen hoch wie Häuser, taucht mit Haien und hält unter Wasser länger die Luft an, als ein durchschnittlicher Song im Radio läuft. Manche gehen sogar soweit zu sagen, dass Mark keine Angst kennt. Ob das stimmt und vielleicht mit dem Wurf von der Klippe zu tun hat? Schaut euch das Video an, in dem Mark seinen Weg zum Waterman schildert und entscheidet selbst.