[buddy_notification_bell]

[tdb_woo_menu_cart tdicon="td-icon-cart" inline="yes" cart_horiz_align="content-horiz-right" subtotal_horiz="content-horiz-right" tdc_css="eyJhbGwiOnsibWFyZ2luLWJvdHRvbSI6IjEiLCJwYWRkaW5nLXJpZ2h0IjoiNiIsImNvbnRlbnQtaC1hbGlnbiI6ImNvbnRlbnQtaG9yaXotbGVmdCIsImRpc3BsYXkiOiIifX0=" show_value="none" icon_size="eyJhbGwiOjIwLCJwb3J0cmFpdCI6IjEyIn0=" count_txt_color="#ffffff" count_bg_color="#f9b800" icon_color_h="#f9b800"]

Leon Glatzer – Deutschlands großer Hoffnungsträger ganz tief in der Arktis

VIDEOBESCHREIBUNG

Leon Glatzer bereitet sich unter eisigen Trainingsbedingungen in Norwegen wie ein Rocky Balboa auf die kommende Wettkampfsaison vor.

Leon Glatzer, Hoffnungsträger für die kommenden ISA World Surfing Games, deutscher Importschlager, Sohn deutscher Eltern, geboren auf Hawaii, aufgewachsen in Costa Rica feuert einen eiskalten Clip raus, den die Crew um Friday Media auf den Lofoten in Norwegen gedreht hat. 400000 Millimeter Neopren und Blitzschläge durchs Gehirn bei jedem einzelnen Duckdive. Gute Welle, leere Wellen und ein Leon Glatzer, der sich unter eiskalten Bedingungen schon mal auf seine Wettkampfsaison vorbereitet.

Je kälter, umso leerer! Je kälter, umso atemberaubender!

Die Kälte ist der Preis, den man zahlen muss, um in dieser Welt noch auf einsame Perfektion inmitten eines bergigen Panoramas zu treffen.

Leon Glatzer auf den Lofoten
Leon Glatzer auf den Lofoten