[buddy_notification_bell]

[tdb_woo_menu_cart tdicon="td-icon-cart" inline="yes" cart_horiz_align="content-horiz-right" subtotal_horiz="content-horiz-right" tdc_css="eyJhbGwiOnsibWFyZ2luLWJvdHRvbSI6IjEiLCJwYWRkaW5nLXJpZ2h0IjoiNiIsImNvbnRlbnQtaC1hbGlnbiI6ImNvbnRlbnQtaG9yaXotbGVmdCIsImRpc3BsYXkiOiIifX0=" show_value="none" icon_size="eyJhbGwiOjIwLCJwb3J0cmFpdCI6IjEyIn0=" count_txt_color="#ffffff" count_bg_color="#f9b800" icon_color_h="#f9b800"]

Campleben in Westaustralien

VIDEOBESCHREIBUNG

Vor kurzem bestellte O’Neill seine Teamfahrer in ein Haus in Westaustralien, um eine ganz besondere Mission zu erfüllen: Wetsuits zu testen. Das Ergebnis ist ein elfminütiges Aerial- und Barrel-Epos!

Was passiert, wenn man Jordy Smith, Cory Lopez, Timmy Reyes, Torrey Meister, Nate Yeomans, Ian Crane, Brett Barley und Soli Bailey in ein Haus im australischen Busch mit Traum-Spot direkt vor der Tür steckt? Kein Wetsuit bleibt trocken!

Das Campleben im Schnelldurchlauf:

  • Gesurfte Sessions pro Tag: 4
  • Anzahl der Aerials im Clip: 36
  • Anzahl der Barrels im Clip: 27
  • Bester Move: Jordy Smiths Barrel (Minute 10:04), die er mit einem 360 beendet, den er in einer Double-Up-End-Section landet!