[buddy_notification_bell]

[tdb_woo_menu_cart tdicon="td-icon-cart" inline="yes" cart_horiz_align="content-horiz-right" subtotal_horiz="content-horiz-right" tdc_css="eyJhbGwiOnsibWFyZ2luLWJvdHRvbSI6IjEiLCJwYWRkaW5nLXJpZ2h0IjoiNiIsImNvbnRlbnQtaC1hbGlnbiI6ImNvbnRlbnQtaG9yaXotbGVmdCIsImRpc3BsYXkiOiIifX0=" show_value="none" icon_size="eyJhbGwiOjIwLCJwb3J0cmFpdCI6IjEyIn0=" count_txt_color="#ffffff" count_bg_color="#f9b800" icon_color_h="#f9b800"]

Der italienische Rookie-Star Leonardo Fioravanti im Occ-Cast

VIDEOBESCHREIBUNG

Leonardo Fioravanti zählt zu den großen europäischen Hoffnungsträgern und spricht in diesem Clip Verletzungen und die fast zu frühe Qualifikation für Surfing’s größte Bühne.

Wie man sich den Rücken bricht und danach für die World Tour qualifiziert, erzählt uns Leonardo Fioravanti in Episode 17, des mittlerweile legendären Occ-Casts. Der sympathische Superitaliener gilt schon jetzt als großer europäischer Hoffnungsträger, Shootingstar und Über-Rookie des laufenden Wettkampfjahres. Vor einigen Wochen erschien “Ride to the Roots”, ein Surf-Biografie-Film, der den Werdegang des Italieners mit französischem Vorgarten dokumentiert und die Geschichte eines wahren Römers feiert.