[buddy_notification_bell]

[tdb_woo_menu_cart tdicon="td-icon-cart" inline="yes" cart_horiz_align="content-horiz-right" subtotal_horiz="content-horiz-right" tdc_css="eyJhbGwiOnsibWFyZ2luLWJvdHRvbSI6IjEiLCJwYWRkaW5nLXJpZ2h0IjoiNiIsImNvbnRlbnQtaC1hbGlnbiI6ImNvbnRlbnQtaG9yaXotbGVmdCIsImRpc3BsYXkiOiIifX0=" show_value="none" icon_size="eyJhbGwiOjIwLCJwb3J0cmFpdCI6IjEyIn0=" count_txt_color="#ffffff" count_bg_color="#f9b800" icon_color_h="#f9b800"]

Neuseeland as good as it gets

VIDEOBESCHREIBUNG

Anfang April war Tyler Warren in Neuseeland unterwegs, surfte die Westküste, die Ostküste und machte uns dabei verdammt viel Lust, selbst nächstes Frühjahr diese Insel am Ende der Welt zu besuchen.

Frühjahr bei uns in Europa bedeutet Herbst auf der Südhalbkugel und damit Primetime für alle Surfer in Neuseeland. Das Timing von Tyler Warren war also perfekt, als der Shaper, Surfer und Künstler in einer Person mit seinem Retroquiver auf Wellenjagd um die halbe Welt flog.

Ein ganz normaler Tag in Neuseeland.
Ein ganz normaler Tag in Neuseeland.